Frau Feldbrügge schaut sich auf dem Bildschirm die neuen Internetseite

Homepage des Paritätischen in neuem Gewand

Ab sofort gibt es einen Gesamtüberblick über die breite Angebotspalette der Mitgliedsorganisationen des Paritätischen im Kreis Mettmann. Die Suchfunktion bringt schnell lokale Ergebnisse.

"Ich freue mich sehr, dass die neue Homepage des Paritätischen online gegangen ist", sagt Ute Feldbrügge, die Geschäftsführerin des Paritätischen im Kreis Mettmann. "Die Seite ist optisch überarbeitet worden, es gibt aber auch neue Tools", beschreibt Feldbrügge den neuen Online-Auftritt.

Es gibt eine Einrichtungssuche, so dass beispielsweise die Beratungsstellen für soziale Fragen schnell zu finden sind. Mit dem Suchergebnis werden die Kontaktdaten zur Einrichtung angezeigt, der Seitenbesucher/-in kann sich zudem direkt zu der Adresse navigieren lassen. Des weiteren gibt es eine umfangreiche Jobbörse und Informationen in Fremdsprachen sowie in Leichter Sprache. Letztere sind Teil von umfangreichen Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit, für die der neue Internetauftritt von der GlücksSpirale gefördert wurde.

"Schauen Sie sich die neue Internetpräsenz des Paritätischen im Kreis Mettmann an, klicken Sie sich durch und probieren Sie die neue Funktionen aus", lädt Ute Feldbrügge die Leser ein.