Wer Mitglied ist

Der Paritätische bildet das Dach zahlreicher Organisationen, Einrichtungen und Dienste der sozialen Arbeit.  Sie sind groß oder klein, seit Jahren etabliert oder gerade frisch gegründet und sind in vielen verschiedenen Bereichen der sozialen Arbeit aktiv. Zusammengefasst: Die Mitgliedschaft des Paritätischen ist so bunt wie die Gesellschaft. Gemeinsam tragen sie mit ihren vielfältigen sozialen Dienstleistungen zur Lebensqualität vor Ort bei.

Unter dem Dach des Paritätischen im Kreis Mettmann haben sich 70 Mitgliedsorganisationen zusammengeschlossen.


Sie bieten in mehr als 130 Einrichtungen Dienstleistungen in fast allen Feldern der sozialen Arbeit an, darunter z. B. Tageseinrichtungen für Kinder, Kinder- und Jugendhilfe, Hilfen zur Inklusion, Arbeit und Qualifizierung, Migration sowie Beratungsstellen.


Die Mitgliedsorganisationen des Paritätischen im Kreisgebiet beschäftigen 2.383 versicherungspflichtige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen (Zahlen der Berufsgenossenschaft aus 2017). Mehr als 800 Menschen engagieren sich zudem ehrenamtlich in unseren Mitgliedsorganisationen.

 

Eine Auswahl der Angebote unserer Mitgliedsorganisationen für den Kreis Mettmann:

 

  • 33 Tageseinrichtungen für Kinder
  • 14 Einrichtungen zur Behindertenhilfe und Inklusion
  • 10 Einrichtungen der Kinder-und Jugendhilfe
  • 14 Beratungsstellen
  • 5 Einrichtungen zu Migration und Flüchtlingshilfe
  • 8 Einrichtungen der Seniorenarbeit
  • 4 Einrichtungen zu Arbeit und Beschäftigung
  • 5 Fördervereine

 

 

Die Mitgliedsorganisationen und -einrichtungen vor Ort:

Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Mettmann e.V., "ASB"

www.asb-me.de

Next